Beziehungsmanagement

Mit gelebten Unternehmenswerten

zu Bestleistungen.

Der Hintergrund: Business ohne Werte ist wie ein Körper ohne Herz. Arbeiten ohne Wertschätzung macht krank. Verkaufen ohne Begeisterung macht unglücklich.  Und Kunden ohne emotionale Bindung zu Ihrem Unternehmen laufen bald zur Konkurrenz.

Das Ziel: Mit einem motivierten Team und zufriedenen Lieferanten realisieren Sie ein Top-Qualitätsmanagement. Bester Service und herausragende Produkte sorgen für begeisterte Kunden, die emotional an Ihr Unternehmen gebunden sind und Ihnen auch auf lange Sicht treu bleiben.

Der Weg: Lernen Sie von meinen Erfahrungen mit einer lebensfördernden Unternehmensphilosophie in meiner KMS-Unternehmensgruppe. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Spezialisten zu einem exzellenten Team formen – und wie Sie die besten Lieferanten mit den fairsten Konditionen für sich gewinnen. Begeisterte Mitarbeiter, begeisterte Lieferanten, begeisterte Kunden: Nutzen Sie diesen Wertschöpfungs-Kreislauf auch für sich und Ihre Kunden.

Wir leben Wertschätzung.

 „Gegenseitige Wertschätzung ist das Herzblut der KMS-Unternehmenskultur. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, nicht der schnelle Profit. Deshalb pflegen wir die Beziehungen zu unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten wie kostbare Pflanzen. Auf dass sie stetig wachsen und reiche Früchte tragen.“

(Die erste von fünf Leitlinien der KMS Kafitz Medienservice GmbH – Alle Leitlinien finden Sie hier http://www.kms.eu/leitlbild.html)

Fallbeispiel Beziehungsmanagement: Mitarbeitermotivation

Jeder Mensch hat Stärken und Schwächen. Ein leistungsstarkes Team aufzubauen bedeutet, individuelle Stärken der Mitarbeiter zu erkennen und zu fördern. Das gelingt mit einer wertschätzenden Haltung, einem kooperativen Miteinander und klaren Zielen.

Auch das konstruktive Feedback vom Vorgesetzten im turnusmäßigen Mitarbeitergespräch hilft dabei, Fremd- und Selbstbild abzugleichen. Außerdem macht es Lust auf Verbesserung und verschafft Sicherheit. Fazit: Der Mitarbeiter geht positiv, motiviert und gestärkt aus dem Gespräch.